Schulfrühstück sponsored by Förderverein 

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder die Schülerinnen und Schüler der Peter-Härtling Grundschule und die Klassen fünf und sechs der GMS Vordere Alb mit einem gesunden und leckeren Schulfrühstück begeistern. Unter dem Motto “Groß macht für klein” haben wir es mit der Unterstützung einiger Schülerinnen aus Klasse 6 geschafft jede Menge Gemüse zu schnippeln. Auch Trauben wurden fleißig gezupft und Käsewürfel geschnitten. Auf Platten angerichtet konnte dann jede der insgesamt elf Klassen ein tolles Frühstück genießen.

Es war ein voller Erfolg, denn es blieb weder Obst, Gemüse noch Dinkelfladen oder Brezeln übrig.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer die zum Gelingen dieses tollen Frühstücks beitragen haben. Auf ein Neues dann im nächsten Jahr. Was es dann leckeres gibt…wird nicht verraten

 

 

 

 

 

„Ein Traum ist in Erfüllung gegangen“ – Eröffnungsfeier der Baseballanlage in Böhringen

Bei traumhaft schönem Wetter fand am vergangenen Samstag die Eröffnung der Baseball-Anlage an der Gemeinschaftsschule Vordere Alb in Böhringen statt.

Wir vom Förderverein Schulen und Jugend Vordere Alb e.V., sowie unsre fleißigen Helfer starteten bereits in den frühen Morgenstunden des 14. Mai mit dem Festaufbau, so dass pünktlich um 11 Uhr die Eröffnungsfeier beginnen konnte.

Hr. Bizer als Rektor der Gemeinschafsschule Vordere Alb lobte dann sogleich in seiner Eröffnungsrede die kooperative Zusammenarbeit aller beteiligten und bedankte sich herzlich bei uns für die Unterstützung und Finanzierung der Baseball-Anlage. Er stellte die Besonderheit des Platzes heraus den es so nur einmal in ganz Baden-Württemberg an einer Schule gibt. Auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Römerstein Frau Sauer bekräftigte dies in Ihrer Rede ebenfalls. Dies wurde von Daniela Röcker unserer  1. Vorsitzenden nochmals untermauert, genauso wie das persönliche Engagement von Herrn Rausenberger, Lehrer und Trainer der GMS-Schulmannschaft.

Alle waren sich inden Reden einig, dass ohne ihn dies alles nicht möglich gewesen wäre. Hr. Rausenberger fand dann auch bewegende Worte und freute sich, dass der Traum einer eigenen Baseballanlage nun nach fast 10 Jahren in Erfüllung gegangen ist.

Dann endlich war Action angesagt!

Es folgte die offizielle Eröffnung der Anlage durch den „First Pitch“ von Bürgermeisterin Frau Anja Sauer.

Danach kam es zum spannenden Eröffnungsspiel zwischen der Lehrermannschaft der Gemeinschaftsschule Vordere Alb und uns, welches die Lehrer als gastgebende Mannschaft mit einem 5:1 für sich entscheiden konnten.

Anschließend bestand die Baseballanlage auch ihren ersten Härtetest bei einem Turnier der beteiligten Mannschaften der GMS Vordere Alb gegen die 3B des CVJM aus Hülben und der Woodpeckers aus Reutlingen. Unter tosendem Beifall der begeisterten Zuschauer konnte die 3B aus Hülben, die ebenfalls von Herrn Rausenberger trainiert wird, schließlich den Finalsieg mit nach Hause nehmen.

Nun war das Feld eröffnet und Groß und Klein hatten die Möglichkeit unter professioneller Anleitung ihre ersten Schläge mit dem Baseball im Rahmen eines kleinen Wettbewerbs zu trainieren, sich mit den Spielregeln vertraut zu machen und den Baseballplatz in Ruhe in Augenschein zu nehmen.

Zusätzlich wurden für die Besucher rund um die Anlage verschiedene Mitmach-Stationen angeboten wie Fußball-Golf, Schaumkuss-Schleuder sowie Wikinger-Schach.

Bei angenehmer Musik, leckeren Snacks und ausreichend Schattenplätzen war es somit für Aktive wie für Besucher eine rundum erfolgreiche Veranstaltung, mit vielen neuen Eindrücken einer bei uns nicht alltäglichen Sportart.

Wir möchten uns hier bei allen Helfern bedanken, ob Kuchenspende, Dienst an einem der Stände oder Auf-und Abbau. Marco Berenyi von FlexField mit Fussball-Minigolf, dem Betriebsrat der Firma Hugo Boss AG für Spenden für das Gewinnspiel, den Mannschaften die am Turnier teilgenommen haben. Vielen Dank an die Gemeinde Römerstein und dem Zweckverband der Gemeinschafsschule Vordere Alb, die das ganze Projekt unterstützt haben. Zum Schluss einen extra Dank an Herrn Rausnberger, der seit fast 10 Jahren die Baseball AG an der Gemeinschaftsschule trainiert und sich auch in Hülben bei der 3 B Mannschaft ehrenamtlich einsetzt.